MAISONETTE

PARIS | FRANKREICH

Die Renovation dieser Pariser Maisonettewohnung ist minimal, ohne minimalistisch zu sein. Die weissen Wände sind zur Orientierung mit linearem, indirektem Licht beleuchtet.

Der Verputz mit seinem fortlaufenden Bambus-Motiv und die Weiterführung des Bodenbelags verlängern die Terrasse in den Innenraum.

Die Treppe hat einen grafischen Effekt. Es handelt sich um ein Dekor des Hauptraumes der Maisonettewohnung. Ihre poröse Gestaltung vergrössert den Eindruck des Raumes.

 

Das Geländer aus schwarzem Stahl und gespanntem Stoff zeichnet den Hintergrund der Terrassen-Landschaft und verleiht jedem Raum eine neue Intimität.

 

AUFTRAGGEBER

Privat

 

AUFGABE

Konzeption, Planung, Ausführung

 

ARCHITEKTUR

el hassani & keller architekten szenographen

 

PROGRAMM

Renovation und Innenausbau einer Maisonettewohnung, 120 m²

 

ZEITPLAN

2009-2010