CARL F. BUCHERER | SHOP IN SHOP LUZERN & BOUTIQUE HONGKONG

Das Corporate Design für die Stores von Carl F. Bucherer soll die Premium-Marke repräsentieren und weltweit auf verschiedene Ladengrössen anwendbar sein: von klein (Shop in Shop) über mittel (Boutique) bis gross (Flagship). Entworfen wurde ein Konzept, das von Minimal Barock geprägt ist und die Kunden sukzessive verführt, in die Welt von Carl F. Bucherer einzutauchen. Pure geometrische Formen, Ornamente, Licht als Material sowie eine raffinierte Verarbeitung sind die Eckpfeiler. Inspiration lieferte Francesco Borromini, ein in Italien tätiger Architekt aus dem Tessin aus dem 17Jh.

Von aussen für Passanten einladend und verführerisch wirken, von innen eine diskrete und vertraute Atmosphäre bieten. Gelöst haben wir diese Herausforderung, indem wir für das Flagship drei Räume konzipierten: Der Aussenraum als erster Raum weckt die Neugier und verführt dazu, den Laden zu betreten. In einem ovalen Vorraum treffen Kunde und Verkäufer erstmals aufeinander – er verbindet aussen und innen, wirkt hell, einladend und konzentriert sich auf die Uhren. Im dritten Raum, dem Herzstück, taucht der Kunde in ein räumliches Erlebnis ein: Marmor, dunkles Parkett, Glas und Gold (Vitrinen), Leder (Sessel) und über dem Tisch ein Dom als Blickfang. Der Raum ist spektakulär – gleichzeitig traditionell und innovativ. Es wird mit sukzessiver Verführung, Blickfang und Tiefe, Einheit und Diversität gearbeitet. Das Konzept ist auf alle drei Ladengrössen anwendbar.

 

AUFTRAGGEBER

Carl F. Bucherer AG

 

AUFGABE

Gestaltung & Planung

 

PLANUNGSTEAM

el hassani & keller architekten szenographen

 

PROGRAMM

Neues Konzept für die Verkaufsstandorte

 

ZEITPLAN

2016